Quinoa Salat mit geschmortem Gemüse

Quinoa (Inkareis) ist ein besonders vollwertiges, glutenfreies Getreide. In Kombination mit geschmortem Gemüse ergibt sich ein leckerer, gesunder Salat, der satt macht und nicht viele Kalorien hat. Hier werden Paprika, Zucchini und Zwiebeln geschmort, aber man kann natürlich beim Gemüse variieren.

Griechischer Salat selber machen

Hier sehen Sie, wie man griechischen Salat nach einem authentisch griechischen Rezept zubereitet. Ein muss sind Oliven, Tomaten, Gurken und Feta. Bringen Sie den leckeren Salat doch zum Grillen oder zur nächsten Sommerparty mit!

Misosuppe selber machen

Misosuppe ist der klassische Auftakt zu einem japanischen Essen. Hier zeigen wir, wie man japanische Misosuppe ganz einfach zu Hause zubereitet.

Borschtsch (Rote Bete Suppe)

Borschtsch ist eine klassische rote Bete Suppe, die in Polen, Russland und anderen osteuropäischen Ländern sehr beliebt ist. Es gibt auch Varianten mit Fleisch und Teigtaschen. Dieses Borschtsch Rezept stammt aus Polen (Barszcz) und die Suppe ist vegetarisch. Die Suppe schmeckt sehr lecker mit etwas Schmand oder saurer Sahne und frischem Dill oder anderen Kräutern.

Bigos (Polnischer Krauttopf) Video

Bigos ist ein polnischer Klassiker, ein deftiger Eintopf mit Sauerkraut, Kielbasa und Fleisch. Je länger der Eintopf kocht, desto besser.

Kürbispüree Rezept und Anleitung

Kürbispüree oder Kürbismus ist die Grundzutat für viele leckere Rezepte von Kürbiskuchen bis zu Kürbissuppe. Am besten im Herbst viel Kürbispüree zubereiten und einfrieren, dann kann man den ganzen Winter lang Kürbissuppe essen.

Pflaumenkuchen Hefeteig mit Streuseln Video

Zwetschgenkuchen oder Pflaumenkuchen auf Hefeteig ist ein Klassiker, hier kommen noch Streusel und Zuckerguss darüber und der Kuchen wird auf dem Blech gebacken, als perfekt für viele Leute. Wir zeigen in einfachen Schritten wie man den Pflaumenkuchen zu Hause backt.

Thailändische Kürbissuppe Rezept

Die Kürbissuppe wird mit Chili, Zitronengras und Kokosmilch gekocht und bekommt dadurch einen Thai Flair. Das Rezept ist ganz einfach und man kann jeden Kürbis dafür verwenden.